Startseite
Schulkonzept Aktuelles Projekte Freizeitangebote Förderzentrum Kontakte Förderverein Bundesfreiwilligendienst Links Pädagogen (geschützt) Gästebuch Archiv Impressum

Arbeitspraktikum

Jugendwaldheim Spitzberg

In diesem Schuljahr führte uns unser Paktikum wieder einmal auf den Spitzberg. Dies ist nun schon zu einer langen und schönen Tradition geworden. Am Morgen des 16. setzten wir uns in Bewegung. Eine Gruppe bewältigte die Strecke mit den Fahrrädern und die anderen Schüler nutzten dafür unsere Busse. Nachdem alle ohne Zwischenfälle angekommen waren, bezogen wir unser Zimmer. Im Anschluss daran folgte die obligartorische Belehrung, Gruppeneinteilung und das Mittagessen.
Am Nachmittag besuchten wir den Naturlehrpfad und Spielplatz.
Nach dem Abendessen schauten wir Fußball oder beschäftigten uns anderweitig.
Am nächsten Tag hieß es um 6.00 Uhr aufstehen. Dies fiel einigen von uns ziemlich schwer. Nach dem Frühstück ging es mit den Bussen raus in den Wald, was sich jeden Tag wiederholte.
Unsere Tätigkeiten waren immer sehr abwechslungsreich.
Wir schälten Stämme, pflegten Jungbäume,schnitten Birken aus Eichenbeständen, bauten Hochsitze und Nistkästen, fertigten Plaketten für die Jugendwaldspiele und rissen Zäune ab.
An den anderen Nachmittagen fuhren wir mit den Rädern oder beschäftigten uns mit Gesellschaftsspielen. Andere sportliche Aktivitäten, wie Fußball, Tischtennis oder Kegeln kamen auch nicht zu kurz.
Den Donnerstag ließen wir mit Leckereien vom Grill und einem super Fußballabend ausklingen.
Am Freitagvormittag führten wir noch einen Kurzeinsatz im Wald durch, bevor es dann an die Reinigung der Busse und Zimmer ging.
Geschafft, aber froh ging es dann mittags zurück zur Schule.
Eine coole Woche neigte sich den Ende entgegen.

Im Auftrag der Schüler der Klassen WII, WIII und WIV

Madlen Horn

Fotos von Madlen Horn

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.